Landesverband Rheinland-Pfalz

 Herzlich Willkommen beim Fachverband Metall Rheinland-Pfalz

Der Fachverband Metall ist der freiwillige Zusammenschluss aller Innungen im Gebiet Rheinland-Pfalz

Der Fachverband Metall Rheinland-Pfalz ist als Landesinnungsverband der fachliche Zusammenschluss der Innungen des Metallhandwerks in Rheinland-Pfalz. Folgende Berufe sind in unserer Fachorganisation vertreten:

  • Metallbauer/-in mit den Fachrichtungen Konstruktionstechnik, Metallgestaltung und Nutzfahrzeugbau
  • Feinwerkmechaniker/-in mit den Schwerpunkten Maschinenbau, Werkzeugbau, Feinmechanik, Zerspanungstechnik und Fachkraft für Metalltechnik

Schließlich sind auch noch die Metall- und Glockengießer als dritte und zahlenmäßig kleinste Gruppe im Metallhandwerk vertreten.

Strukturell ist das Metallhandwerk dreistufig organisiert: Die in den genannten Berufen des Metallhandwerks einschlägig tätigen Handwerksbetriebe sind regional in Ihrer Metall-Innung zusammengeschlossen. Auf Landesebene bilden die Metall-Innungen den Landesinnungsverband und auf Bundesebene gibt es als die Spitzenorganisation des Metallhandwerks den Bundesverband Metall.

Sie sind noch kein Mitglied? Nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Innung vor Ort auf, oder wenden Sie sich ganz einfach an uns. Ihren Fachverband.

Wir sind Innung! Das Gütesiegel für handwerkliche Qualitätsarbeit.

AKTUELLES

28
JUN
2017

Einfache Umsetzung der DIN EN 1090  

Die Nachfrage in Bezug auf die Zertifizierung nach DIN EN 1090 reißt nicht ab. Wir haben für Sie diesbezüglich ein Komplett-Paket zusammengestellt. 

Individualberatung „Erstellung Handbuch“ (für Innungsmitglieder kostenlos) Read More

28
JUN
2017

EU-Dienstleistungspaket: Etappenerfolg erreicht

Am 29. Mai wurde in Brüssel Einigung über das Dienstleistungspaket erzielt. Der nationale Gesetzgeber entscheidet auch weiterhin, ob und wie ein Beruf reglementiert wird, eine Kernforderungen des Handwerks mit Blick auf Meisterbrief und duale Berufsausbildung.

Read More

28
JUN
2017

Lebenslanges Lernen im digitalen Zeitalter – Bildungskongress mit Mehrwert

Prof. Dr. Uwe Elsholz

Prof. Dr. Uwe Elsholz

Rund 70 Bildungsexperten aus dem gesamten Bundesgebiet folgten der Einladung des Bundesverbandes Metall zum diesjährigen Berufsbildungskongress des Metallhandwerks am 20. und 21. Juni 2017 in Göttingen. Das Programm bot aktuellste Informationen mit Mehrwert.

Read More

20
JUN
2017

Technische Regeln für Arbeitsstätten und Gefahrstoffe

Verschiedene technische Regeln für Arbeitsstätten und Gefahrstoffe wurden in der letzten Zeit bekannt gegeben. Hier erhalten Sie eine Übersicht und die Bezugsquelle. Read More

20
JUN
2017

Zulieferkatalog des Handwerks startet neu – Eintragung wurde vereinfacht

Durch die kostenfreie Listung im Zulieferkatalog können Unternehmen des Metallhandwerks ihre Absatzchancen steigern und neue Abnehmerkreise erschließen. Auch Industrie- und Dienstleistungsunternehmen finden über den Zulieferkatalog schnell Produkte, Dienstleistungen  und dazu die leistungsfähigen Handwerksunternehmen.   Read More

20
JUN
2017

KfW fördert betriebliche Digitalisierung

Um die Digitalisierung und Innovationen im Mittelstand gezielt zu unterstützen, wird die KfW ihre Innovationsfinanzierung zum 1. Juli 2017 neu aufstellen. 

Neben Zeit und ausreichend qualifiziertem Personal sind es insbesondere die finanziellen Mittel, die den Betrieben für die anstehende Digitalisierung fehlen. Dies besonders vor dem Hintergrund, dass sich die Hausbanken offensichtlich schwertun, Digitalisierungsprojekte, also Software, Hardware und Qualifizierungsmaßnahmen, zu finanzieren. Read More

18
MAI
2017

Nachwuchsakquise: Werbemittel Rose, Spardose und neues Windspiel

Mit zwei Metallbausätzen sowie neu dem Rohling für ein Windspiel Schüler für den Werkstoff Metall begeistern: auf Berufsorientierungsmessen, bei Tagen der offenen Tür und Aktionen in Schulen. Frühzeitig bestellen!

Sie sind Publikumsmagneten aus Stahl …

Der Metallrosenbausatz ist der Klassiker unter den Werbemitteln für die Nachwuchsakquise. Innungen setzen ihn ebenso wie die M-Spardose erfolgreich für Aktionen mit Jugendlichen ein, oft in Wettbewerbsform (Die schönste Rose). Die Elemente der Metallrose müssen vorab vom Anbieter der Aktion geschweißt werden. Eine spezielle Arbeitsumgebung ist erforderlich. Schnell und mit wenig Vorarbeit umgesetzt ist das neue Werbemittel „Windspiel“: Die Jugendlichen müssen fest verbundene Elemente des vorgestanzten Metallrohlings dreidimensional ausklappen und symmetrisch sowie gleichmäßig zu Kreisen biegen. Das erfordert räumliches Vorstellungsvermögen sowie Form-, Material- und Fingerspitzengefühl. Vorteil dieses Werbemittels ist, Read More

18
MAI
2017

Technische Regeln für Arbeitsstätten und Gefahrstoffe

 

Verschiedene technische Regeln für Arbeitsstätten und Gefahrstoffe wurden in der letzten Zeit bekannt gegeben. Hier erhalten Sie eine Übersicht und die Bezugsquelle.

Für Arbeitsstätten:

  • ASR A 1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“, Read More
18
MAI
2017

Zulieferkatalog des Handwerks startet neu – Eintragung wurde vereinfacht

 Durch die kostenfreie Listung im Zulieferkatalog können Unternehmen des Metallhandwerks ihre Absatzchancen steigern und neue Abnehmerkreise erschließen. Auch Industrie- und Dienstleistungsunternehmen finden über den Zulieferkatalog schnell Produkte, Dienstleistungen  und dazu die leistungsfähigen Handwerksunternehmen.

Read More

12